Aktuelle Nachrichten

08.12.2016

Advent: Zeit der Sehnsucht und der Erwartung

Gehen wir mit Hoffnung und Zuversicht durch diese Zeit.


Adventskerzen in der Kapelle des Alten- und Pflegeheims St. Katharina Labouré, links der Tabernakel

Mit Sehnsucht warten wir auf Sein Kommen, auf die Vereinigung mit Gott.
Er kommt uns in Jesus Christus entgegen.
Die Sehnsucht des Menschen und
die Sehnsucht Gottes kommen sich entgegen.
Und begegnen sich in Jesus Christus
Mit jedem Licht am Adventskranz kommen
wir Ihm (dem Heil/der Vergebung/der Erlösung) näher,
wird es heller in unserer Welt, unserem Leben.

Das Bild aus unserer Kapelle zeigt sehr schön,
wie alles zu Christus (Tabernakel) hinstrebt,
aber nicht ohne das Kreuz...

Doch über dem Kreuz ist unser Halt, unsere Führung durch
Gott Vater und den Hl. Geist angedeutet.

Gehen wir also mit HOFFNUNG und ZUVERSICHT durch diesen Advent
- auf Ihn hin. Dem Heil, der Erlösung, entgegen

Text und Foto: Schwester M. Katharina Blümhuber, Unterhaching


wish4book b-ass.org