Aktuelle Nachrichten

12.01.2016

Der gute Anfang...

Unser Anfang ist von einem "Ur-Segen" begleitet, mit dem uns unsere Taufe verbindet.


„Wenn aber der Anfang stimmt, wird auch alles Übrige leichter“, so schreibt Richard Rohr in seinem Buch „Ins Herz geschrieben“.

Unser Anfang ist von einem „Ur-Segen“ begleitet, getragen, geführt und gehalten. Dieser Segen von Anfang an oder vor unserem Lebensanfang ist das JA Gottes zur Welt und zum Leben.

Das zu erinnern, hilft uns unendlich mehr, als auf die „Ursünde“ zu verweisen oder eine „raue Wirklichkeit“ zu bejammern.

„Lasst uns den Menschen als unser Bild machen, als Gleichnis von uns.“ (Gen. 1,26)

Unser Start war ein durch und durch positiver oder nach Genesis 1,31 „sehr gut“.

Auch unsere Taufe verbindet uns mit diesem Ur-Segen und unauslöschlichen Merkmal und der Zusage: „Du bist mein geliebter Sohn / meine geliebte Tochter!“

Gott öffnete seinen Himmel für Jesus, seinen geliebten Sohn, und er öffnet ihn für Sie und für mich in diesem – noch neuen – Jahr 2016.

Sr. Rosa Maria Dick


wish4book b-ass.org