Aktuelle Nachrichten

08.01.2020

Neue Ausstellung im Waldsanatorium

Ludgera Lange kombiniert Stoffe zu farbenfrohen Patchwork-Kunstwerken


Ab sofort bis Ende März ist im Waldsanatorium eine neue Ausstellung zu sehen. Diesmal hängen in der Senioren- und Pflegeeinrichtung der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul wieder Kunstwerke aus Stoff.

„Patchwork“ nennt sich die Technik, der sich Ludgera Lange verschrieben und mit der sie schon mehrfach Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheims erfreut hat. Die 1940 geborene Künstlerin hat schon vor Jahrzehnten ihr Interesse an Stoffen und Farben entdeckt, und Patchwork hat sich für die Unterhachingerin als ideale Technik herausgestellt, um mit Farben zu spielen und immer wieder neue Muster für ihre Wandbehänge, Kissen und Taschen zu erfinden.

Herzlich zu einem Besuch der Ausstellung eingeladen sind auch Interessierte aus der Umgebung. Die Werke können täglich (ca. 9 bis 18 Uhr) besichtigt werden.


wish4book b-ass.org