Aktuelle Nachrichten

06.05.2019

Ausstellung über das Wirken der Barmherzigen Schwestern in Markt Indersdorf

Vom 28. April bis zum 15. September im Augustiner Chorherren Meseum in Indersdorf


Das Augustiner Chorherren Museum Indersdorf zeigt vom 28. April bis zum 15. September 2019 die Sonderausstellung "Die Barmherzigen Schwestern in Indersdorf. Unterwegs im Dienst für die Menschen". Das Museum hat samstags immer von 13-16 Uhr und sonntags immer von 13-17 Uhr geöffnet. Führungen und Sondertermine können unter www.augustiner-chorherren-museum.de vereinbart werden. Wesentlich zur Ausstellung beigetragen hat das Archiv der Kongregation, das von Dr. Susanne Kaup geleitet wird.

Folgende Themen werden in der Ausstellung behandelt:
1. Kurze  Information über die Kongregation der Barmherzigen Schwestern
2. Der Weg der Barmherzigen Schwestern nach Indersdorf 1856/58
3. Das Wirken der Barmherzigen Schwestern in der Marienanstalt 1859-1938
4. Das Wirken im Kloster Indersdorf während der Zeit der UNRRA 1945/46
5. Das Marienheim und seine Schulen 1949-1995 (u.a. Realschule)
6. Der Kindergarten 1949-2002
7. Wirken in Krankenhaus und Altenheim 1869-1992
8. Die Barmherzigen Schwestern im Leben von Pfarrei und Gemeinde.