Aktuelle Nachrichten

06.02.2017

Vor zehn Jahren bezogen wir unser neues Mutterhaus

Anlässlich dieses Jubiläums erklang im Mutterhaus ein eigenes "Mutterhaus-Jubiläumslied".


Am 5. Februar 2007, also vor genau zehn Jahren, verließen wir unser angestammtes Mutterhaus in der Nußbaumstraße (Nähe Sendlinger Tor) und bezogen unser neues Mutterhaus in Berg am Laim in der Vinzenz-von-Paul-Straße. Anlässlich der Zehn-Jahr-Feier dichtete Schwester Rosa Maria auf die Melodie des Liedes "Von guten Mächten underbar geborgen" ein "Mutterhaus-Jubiläumslied", das bei der sonntäglichen Feier erklang.

Hier der Text:

1. Mit Mut und Freude sind wir umgezogen
in dieses große, weite, helle Haus
und freuen uns an jedem neuen Tage
und viele gehen täglich ein und aus.

Kehrvers:

Von seinem Segen jeden Tag begleitet,
so leben wir recht froh und voller Dank.
Gott ist für uns am Anfang und am Ende
und das macht unser Leben groß und reich.

2. Wir gehen täglich lange, runde Wege
und viele Heil'ge stehen uns zur Seit.
Ob Statuen, ob Bilder oder Häuser,
sie säumen unsre Gänge wunderbar.

3. Maria mit dem goldnen Sternenkranze
Sie steht am Eingang majestätisch da
und will auch unserm Leben Weisung geben
damit wir es bestehen immerdar.

4. Das Alpha und dad Omega gab Weisung
den Architekten für den großen Bau.
Wenn wir es auch in unser Leben nehmen
dann haben wir den Beistand Tag für Tag.

5. Zehn Jahre feiern wir nun miteinander
und loben unsern Gott für sein Geleit.
Wir bitten weiter um den reichen Segen
für jeden Menschen und für unsre Zeit.


wish4book b-ass.org