Ehrung der Dienstjubilare 2018 im Mutterhaus

Die meisten Jubilarinnen und Jubilare kamen wie jedes Jahr von den Adelholzener Alpenquellen.

Die Jubilare des Krankenhauses Neuwittelsbach mit Generaloberin Schwester Rosa Maria Dick, Verwaltungsdirektor Dr. Markus Benicke (2.v.l.) und Generalökonom Claus Peter Scheucher (6.v.l.)

Die Jubilarinnen der Maria-Theresia-Klinik

Die Jubilare des Alten- und Pflegeheims St. Michael

Die Jubilarinnen des Alten- und Pflegeheims St. Katharina Labouré

Die Jubilarinnen des Waldsanatoriums

Die Jubilarinnen des Alten- und Pflegeheims St. Adelheid

Die Jubilare der Seniorenwohnanlage mit Pflegeheim St. Elisabeth

Die Jubilare der Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Hildegard und des Hauses der Barmherzigen Schwestern in Bad Adelholzen

Die Jubilarinnen des Schwesternheims St. Vinzenz

Schulleiterin Gabriela Reger von der Berufsfachschule für Krankenpflege Maria Regina

Gabriele Bravin von der Krankenhaus- und Altenheimdirektion mit den Gratulanten

Jede Frucht steht für eine Jubilarin und einen Jubilar

Alle wurden mit einer Vinzenzmedaille ausgezeichnet

Das junge Blechbläserensemble der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn erfreute die Dienstjubilare mit seinen Klängen.