Bundeswehr hilft beim Testen in St. Michael

Mitarbeiter werden bis zu dreimal pro Woche auf das Coronavirus getestet

Damit das Coronavirus aus den Alten- und Pflegeheimen ferngehalten wird, werden die Mitarbeiter derzeit bis zu dreimal in der Woche auf das Coronavirus getestet - eine Aufgabe, die auch unser Alten- und Pflegeheim St. Michael personell an seine Grenzen bringt. Jetzt haben wir für gut zwei Wochen Unterstützung durch die Bundeswehr erhalten. Zwei Soldaten und eine Soldatin, die speziell dafür speziell geschult, haben die Durchführung der Schnelltests übernommen. Dafür bedanken wir uns herzlich!