02.07.2018

Engel der Ausgewogenheit

Es braucht ein Fingerspitzengefühl, damit wir selbst ausgewogen bleiben.


Engel sind beliebt und ansprechend mit den ihnen zugeschriebenen Eigenschaften. Dieser Engelfigur von Ignaz Günther wurde - von irgendjemand - eine Waage an seine Finger gehängt. Ja, es braucht im wahrsten Sinne des Wortes ein Fingerspitzengefühl, auch dafür, dass wir selbst oder eine Sache „ausgewogen“ bleiben. Urlaub und Ferien möchten uns dabei helfen. Und auch der Freizeitgestaltung tut Ausgewogenheit gut, und da können wir uns selber auch ein „Engel“ sein, indem wir dafür sorgen, dass wir genügend Muße in die Urlaubsaktivitäten einbauen. Erholsame und ausgewogene Zeiten hier oder dort wünschen wir Ihnen, liebe Besucherin, lieber Besucher.

Sr. Rosa Maria Dick


Leben - Glauben - Impulse

15.02.2019

Wie hat Gott mich eigentlich gedacht?

Welche Maske müsste ich aufsetzen, um mein wahres Gesicht zu zeigen? – Ein Impuls zur Faschingszeit[mehr]


25.01.2019

Haben auch Sie von diesem Heil erfahren?

Am 2. Februar (Mariä Lichtmess) feiert die Kirche den Tag geweihten Lebens.[mehr]


21.12.2018

Staunen darüber, dass Gott für uns Mensch wurde

Frohe und gnadenreiche Weihnachten allen Besuchern unserer Homepage![mehr]


05.12.2018

Advent - Zeit der Erwartung, Zeit der Sehnsucht

Gott hat in jeden Menschen eine Sehnsucht hineingelegt[mehr]


26.09.2018

Heiliger Vinzenz, schau weiterhin auf uns

Gedanken zum Vinzenzfest, das wir am 27. September feiern.[mehr]


22.08.2018

Gottes Gnade – wie das sanfte oder wilde Wasser

Nehmen wir Seine Handschrift in und um uns wahr.[mehr]


31.07.2018

"Die Liebe und das Erbarmen Gottes haben mich immer getragen"

Zwei Jubilarinnen schauen in Dankbarkeit auf ihr Ordensleben zurück.[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 38
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-38 Nächste > Letzte >>