19.08.2019

Sommer – am Zenit der Zeit

Kann ich staunen, mich von Herzen freuen über so viel Wunderbares?


Die Natur jetzt: Alles in Hochform - voll entfaltet - Pracht und Schönheit...

Kann ich staunen, mich von Herzen freuen über so viel Wunderbares…?

Wie steht es mit uns Menschen, mit mir?

Gott lockt nicht nur die Natur. ER lockt auch den Menschen, sich zu entfalten – all seine Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln:

Das von IHM erdachte „ICH“ zu werden.

Staune ich über mich – freue ich mich über „Gelungenes“ – „mein SEIN“- meine Fähigkeiten…?

Kann ich dankbar „JA“ zu mir, zu meinem „Werden“ sagen…?

Habe ich Sehnsucht, „Ich“ zu werden? - Was hindert mich?

So wünsche ich eine eine frohe Sommerzeit, eine Entdeckungsreise mit viel Freude über das Wunderwerk „Mensch“!

Ihre Schwester M. Katharina Blümhuber


Leben - Glauben - Impulse

02.02.2020

Die Situationen ändern sich...

... Gott als der Rufende bleibt - zum Tag des geweihten Lebens[mehr]


16.12.2019

Wer ist dieser Gott, der da kommt in der Heiligen Nacht?

Ein Gott, der greifbar, nahbar wird und doch geheimnisvoll, unbegreiflich bleibt.[mehr]


29.11.2019

Ein Licht anzünden in großer Dunkelheit

Kündet allen in der Not: Fasset Mut und habt Vertrauen.[mehr]


31.10.2019

Das Leben ist kurz, aber doch von unendlichem Wert...

...denn es birgt den Keim der Ewigkeit in sich.[mehr]


27.09.2019

„Ich muss einfach meinen Mitmenschen lieben...

...denn Gottes Bild leuchtet ja in ihm auf." - Impuls zum Vinzenzfest[mehr]


23.07.2019

„Gott hatte einen Heilsplan für mich"

Zwei Professjubilarinnen schauen in Dankbarkeit auf ihr Ordensleben zurück und erzählen davon.[mehr]


05.06.2019

Komm Hl. Geist, kehr bei uns ein

Heiliger Geist, Du Lebensbrunn, Licht, Lieb und Glut![mehr]


Treffer 1 bis 7 von 49
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
wish4book b-ass.org