02.02.2020

Die Situationen ändern sich...

... Gott als der Rufende bleibt - zum Tag des geweihten Lebens


Maria und Jesus – Skulptur in St. Florian München-Riem von Stephan Balkenhol

2. Februar – Tag des geweihten Lebens

Wir erneuern unsere Gelübde und sagen erneut JA zu unserer Berufung

Und können das nur, weil wir GOTTES JA zu uns hören durften

Mein JA ist also eine Antwort

 

Situationen ändern sich

GOTT ALS DER RUFENDE BLEIBT!

Das ist mein „goldener“ HINTER-GRUND

Mein HALT, darf zur HALTUNG werden und so gehe ich weiter:

DURCH IHN UND MIT IHM UND IN IHM…

So wie es auch Maria und Jesus getan haben…

Ihr JA war wurde immer neu und anders eingefordert

UND SIE HABEN ES IM HERZEN BEWEGT

GOTT SEI DANK

 

Foto und Text: Sr. Rosa Maria Dick

 

 


Leben - Glauben - Impulse

10.01.2018

"Meine Augen haben das Heil gesehen" (Lk 2,30)

Der greise Simeon hält Jesus in seinen Händen und was habe ich?[mehr]


21.12.2017

Gott wird Mensch

Haben auch wir den Mut, „Mensch zu werden“?[mehr]


29.11.2017

Advent – die andere Brücke

Dankbar - Offen - Achtsam - Erfinderisch - Aufbrechen - Bereit zu verzeihen...[mehr]


30.10.2017

Gräber – Zeugen der Trauer über den Tod

Aber Gräber sind auch Zeugen der Freude über die Auferstehung[mehr]


26.09.2017

"Das muss ich mir zu Herzen nehmen!"

Ein Impuls von Schwester Rosa Maria zum Vinzenzfest am 27. September[mehr]


21.08.2017

Die Schatten werden wieder länger, die Luft klarer

Je näher der Mensch Gott kommt, umso größer wird auch der Schatten, den er wirft, die Strahlung, die von ihm ausgeht.[mehr]


24.07.2017

"Anspruchs-voll" ist die Schöpfung und ihr Schöpfer

In diesen Sommerwochen spricht uns der Schöpfer in so vielen kleinen und großen Dingen an.[mehr]


wish4book b-ass.org