02.02.2020

Die Situationen ändern sich...

... Gott als der Rufende bleibt - zum Tag des geweihten Lebens


Maria und Jesus – Skulptur in St. Florian München-Riem von Stephan Balkenhol

2. Februar – Tag des geweihten Lebens

Wir erneuern unsere Gelübde und sagen erneut JA zu unserer Berufung

Und können das nur, weil wir GOTTES JA zu uns hören durften

Mein JA ist also eine Antwort

 

Situationen ändern sich

GOTT ALS DER RUFENDE BLEIBT!

Das ist mein „goldener“ HINTER-GRUND

Mein HALT, darf zur HALTUNG werden und so gehe ich weiter:

DURCH IHN UND MIT IHM UND IN IHM…

So wie es auch Maria und Jesus getan haben…

Ihr JA war wurde immer neu und anders eingefordert

UND SIE HABEN ES IM HERZEN BEWEGT

GOTT SEI DANK

 

Foto und Text: Sr. Rosa Maria Dick

 

 


Leben - Glauben - Impulse

05.01.2017

Die Heiligen Drei Könige bringen ihre Gaben, bringen auch wir sie

Was Gold, Weihrauch und Myrrhe für uns sein können.[mehr]


23.12.2016

Frohe und gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

An Weihnachten haben sich die Liebe und Barmherzigkeit Gottes in Jesus Christus ein Gesicht gegeben. Darin liegt der Grund unserer Hoffnung - auch in schwierigen Zeiten, wie wir sie gerade haben. [mehr]


08.12.2016

Advent: Zeit der Sehnsucht und der Erwartung

Gehen wir mit Hoffnung und Zuversicht durch diese Zeit.[mehr]


10.11.2016

Ein anderer "Erntedank"

In Dienstjahren sind Lebensfrüchte gereift.[mehr]


27.09.2016

Mit Herz und Hand

"Mit Herz und Hand" - so könnte über dem Leben des hl. Vinzenz stehen, dessen Fest jedes Jahr am 27. September gefeiert wird. [mehr]


22.08.2016

Gipfelkreuz

Gedanken zu einem Symbol in den Bergen von Schwester Rosa Maria Dick[mehr]


04.07.2016

Darum engagiere ich mich ehrenamtlich in der Suppenstube...

Lesen Sie, was unsere Helfer beim Ehrenamtlichentreffen, zu dem Sr. Rosa Maria am 29. Juni 2016 einlud, sagten.[mehr]


wish4book b-ass.org