68 Dienstjubilarinnen und -jubilare für ihre Treue ausgezeichnet

Sie waren zu einer Festveranstaltung ins Mutterhaus eingeladen

Die meisten Jubilare kamen von den Adelholzener Alpenquellen.

Erinnerungsbild mit den Mutterhaus-Jubilaren

Die besonders langjährigen Mitarbeiterinnen des Krankenhauses Neuwittelsbach

Die ausgezeichneten Mitarbeiterinnen der Maria-Theresia-Klinik

Die Mitarbeiterinnen des Altenheims St. Michael mit 25 und 30 Dienstjahren

Die Dienstjubilare des Altenheims St. Katharina Labouré

Die Jubilare des Waldsanatoriums

Von der Senioren- und Pfegeheim St. Hildegard wurde Markus Wagner ausgezeichnet.

Für Stimmung sorgten "De Stoakirchana" Blasmusik

Für alle Geehrten gab es Urkunden.

Leider spielte bei der diesjährigen Feier des Dienstjubiläums unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mutterhaus das Wetter nicht so ganz mit, so dass die Veranstaltung nicht im Freien stattfinden konnte. Das tat der festlichen Stimmung aber keinen Abbruch. Insgesamt waren heuer 68 Jubilarinnen und Jubilare eingeladen, die unserer Kongregation seit 40, 30, 25 oder 10 Jahren die Treue halten.

 

Die Ehrung begann mit einer Dankandacht in der Mutterhauskapelle. Nach dem Mittagessen sprachen Generaloberin Schwester Rosa Maria Dick, Generalökonomin Heike Gust und Peter Lachenmeir, Geschäftsführer der Adelholzener Alpenquellen, den geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus.

 

Die Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern ist sogar in unserer Ordensregel fest verankert. Darin heißt es: „Unseren Dienst an den Menschen erfüllen wir gemeinsam mit vielen anderen. Wir begegnen ihnen mit Offenheit und Vertrauen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass besonders unsere Mitarbeiter den vinzentinischen Auftrag verstehen und mittragen.“

 

Hier die Jubilarinnen und Jubilare des Jahres 2024:

 

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte Konrad Marquardt. Er arbeitet bei den Adelholzener Alpenquellen.

 

Ihr 30-jähriges Dienstjubiläum begingen:

  • Krankenhaus Neuwittelsbach: Roberta Palavra, Herbert Teichmann, Emilia Pereira, Manja Kühn-Tolic, Slavica Nako und Branka Lukac
  • Maria-Theresia-Klinik: Ingrid Häring
  • Alten- und Pflegeheim St. Michael: Mira Dubo
  • Alten- und Pflegeheim St. Katharina Labouré: Slavica Marijic
  • Adelholzener Alpenquellen: Timur Kadiman, Herbert Dufter, Harald Lamprecht, Wolfgang Steiner-Tangl, Anton Siglbauer, Carsten Michel, Hartmut Oehler, Thomas Schützinger und Jürgen Staller

 

Auf 25 Dienstjahre zurückblicken können:

  • Krankenhaus Neuwittelsbach: Gundula Degenhardt, Veronika Mayer und Nadine Hocke
  • Maria-Theresia-Klinik: Daniela Würzinger
  • Alten- und Pflegeheim St. Michael: Bernardita Deters-Umlauf, Katarina Mißler und Rachele Tancredi Iannaco
  • Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Hildegard: Markus Wagner
  • Adelholzener Alpenquellen: Michael Weibhauser, Wolfgang Färbinger, Stefan Hoechter, Veronika Kolbeck, August Ringsgwandl, Roland Behrens, Josef Surrer und Alin Marx

 

Ihr 10-jähriges Dienstjubiläum feierten:

  • Mutterhaus: Alexander Guggenheimer und Claudia Thurn
  • Krankenhaus Neuwittelsbach: Mira Milos, Ilse Aschauer, Sr. Rani Tom Cherian, Katarzyna Burmann, Yvonne Helmig und Annika Horn
  • Maria-Theresia-Klinik: Renate Proksch, Dr. Ines Finkelmeyer und Sandy Müllner
  • Alten- und Pflegeheim St. Michael: Suzana Gavran, Leonhard Dolard, Claudia König, Marcello Borchetta, Jessica Garbrecht und Ivana Barisic
  • Alten- und Pflegeheim St. Katharina Labouré: Christoph Kugler und Gordana Bednaic
  • Senioren- und Pflegeeinrichtung Waldsanatorium: Ulrich Michold, Barbara Konrad und Matija Biscan
  • Adelholzener Alpenquellen: Alina Thomsen, Anton Pichler, Florian Balean, Lisa Brandmayr, Michael Hafner, Andreas Rau, Jörg Richter, Paul Dering, Alexandra Hausner, Michael Starzengruber und Ramona Ose